Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

Mit freundlichen Unterstützung von

und Mittel des evangelischen Kirchlichen Entwicklungsdienstes
 
In Kooperation mit

 

 

 

 

 

Multiplikator*innen

Über uns

Im Projekt „Dekolonial" bilden wir uns als Multiplikator*innen für eine macht- und rassismuskritische Bildungsarbeit aus. Wir sind ein BPoC-Team aus NRW, das sich regelmäßig im Allerweltshaus in Köln Ehrenfeld zur kritischen Reflektion, Planung, Vernetzung und Workshop-Teilnahme trifft. Auf Basis unserer Interessen wählen wir Workshop-Themen aus und laden entsprechende BPoC-Referent*innen ein. Zu den Workshops sind auch Interessierte willkommen, die sich nicht der Gruppenarbeit und der Multiplikator*innen-Ausbildung anschließen.

Das Projekt gibt es seit November 2018. Unser Ziel ist es einen Pool an Multiplikator*innen ausgebildet zu haben, die für folgende Themen als Referent*innen / Trainer*innen gebucht werden können:

- Rassismus / Rassismuskritik

- Migration und Flucht

- soziale / globale Ungleichheiten

- Empowerment,

- (Post-)Kolonialismus und Machtverhältnisse

- kritische Betrachtung der Entwicklungszusammenarbeit (EZA)


Mit unserer Arbeit möchten wir für globale und gesellschaftliche Machtverhältnisse und (Alltags-)Rassismus sensibilisieren, indem wir zu einem Perspektivwechsel und zu Selbstreflektion anregen. Durch die monatlichen Workshops setzen wir uns intensiv mit entsprechenden Inhalten, Vermittlungsweisen und (didaktischen) Methoden auseinander.


Das Team


Wir sind ein interdisziplinäres BPoC-Team, das sich aus unterschiedlichen Motiven als Multiplikator*innen für rassismuskritische Bildungsarbeit weiterbildet und als Referent*innen / Trainer*innen zur Verfügung steht. Unsere Erfahrungen und Kenntnisse basieren neben der aktiven Teilnahmen im Projekt „Dekolonial" v.a. auf den Politik-, Umwelt-, Erziehungs- und Sozialwissenschaften, den Postcolonial Studies, politischem Aktivismus und sozialem Ehrenamt.


Anfragen nehmen wir gern entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.